Kleinanleger investieren in Broker

Kleinanleger können finanzielle Unabhängigkeit durch langfristige Planung schaffen. Ihre $ 100 monatlichen Aktienmarkt Investition würde zu $ 226.029 in 30 Jahren wachsen, wenn es eine 10-prozentige jährliche Rendite erwirtschaftet. Zur gleichen Rendite, das $ 100 monatliche Investition wird 632.331 $ in 40 Jahren. Als Kleinanleger sollten langfristige Compoundierung als Motivation dienen, damit Sie den besten Weg zu finden, um Aktien zu kaufen.

Identifizierung
Für den Anlageerfolg, suchen Low-Cost-Möglichkeiten, die Sie Dollar-Cost-Average in den Aktienmarkt zu ermöglichen. Dollar-Cost-Mittelung beschreibt eine langfristige Technik, wo man Geld in kleinen Schritten zu investieren, anstatt eine Pauschalsumme. Daher würden Binäre Optionen Betrug Sie $ 100 pro Monat zu investieren, anstatt zu sparen stock in einem $ 10.000 Block zu kaufen. In Bezug auf die Kosten, versuchen Handelsprovisionen bei weniger als 1 Prozent Ihrer Investition Haupt zu halten.

Eigenschaften
Eine Wiederanlage der Dividende Plan, oder Tropf-, ist der beste Weg für eine kleinere Anleger in eine einzelne Aktie zu kaufen. Große Unternehmen wie ExxonMobil und Nike, bieten Papierkram für Sie für Wiederanlage der Dividende Pläne 24option Betrug durch ihre jeweiligen Investor Relations Abteilungen anmelden. Durch einen Tropf, können Sie Aktien in $ 50 Schritten erwerben – ohne Handelskosten. Von dort können Sie Bardividenden zurück in den Kauf zusätzlicher Aktien oder haben sie in Ihr Bankkonto zu reinvestieren entscheiden.

Überlegungen
Sie können auch ein Online-Trading-Konto über eine Discount-Brokerage eröffnen, Aktien zu kaufen. Ab 2010 Discount-Broker wie Scottrade und E-Trade Ladung Provisionen von weniger als $ 10 pro Handel. Um anyoption Betrug Ihre Online-Handelskosten relativ gering zu halten, sollten Sie Aktien kaufen werden in $ 1.000 Blöcke. Beachten Sie, dass Brokerfirmen nicht Rabatt Anlageempfehlungen zur Verfügung stellen.

Euronext begann im Jahr 2000 als Aktiengesellschaft Börsen in mehreren europäischen Ländern tätig sind. Die wichtigste ist die Börse von Paris, aber auch Operationen in Portugal, Belgien, den Niederlanden und Großbritannien hat. Als Ergebnis eines Copy Trading Erfahrungen von der New York Stock Exchange im Jahr 2006 bieten Buyout fusionierte die beiden in NYSE / Euronext-möglicherweise die erste interkontinentale Börse Betrieb. Ab Ende des Jahres 2007 etwa 3.900 Unternehmen wurden an der NYSE / Euronext gelistet einschließlich 1.744 europäischen Unternehmen.

Was Sie brauchen
Geld zu investieren
Brokerage-Konto
Das Wissen über Aktien investieren
Informieren Sie sich über Aktienhandel, Terminologie und wie die Finanzmärkte funktionieren. Sie erhalten eine beträchtliche Summe Geld in Aktien an der Euronext werden setzen und Sie wollen verstehen, was Sie tun. Sie können sogar eine Weiterbildung oder Online-Kurs zu nehmen möchten, die Sie zu den grundlegenden Anlagestrategien vorstellen.

Öffnen Sie ein Konto bei einem Broker-Firma. Brokerages fallen in zwei Gruppen, traditionelle (oder Full-Service) und Discount Broker. Die traditionellen Maklerfirmen sind teurer, bieten aber ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen BDSwiss Betrug und kann mehr Forschung Informationen über einzelne Aktien bieten. Ein Discount-Brokerage, auf der anderen Seite, können Sie Geld auf Provisionen und Gebühren sparen. Welches ist die beste Wahl für Ihre persönliche Situation wirklich abhängt.

Forschungsunternehmen, bevor Sie kaufen Aktien an der Euronext oder anderswo. Schauen Sie sich das Ergebnis der Gesellschaften, das Wachstum und die Marktbedingungen es steht. Wie Sie dies tun, eine Anlagestrategie zu entwickeln. Es ist eine gute Idee, mehrere verschiedene Aktien zu kaufen, wie Ihr Portfolio Ihre Risiken zu minimieren wächst. Einige Leute werden sich auf Aktien innerhalb einer bestimmten Branche, so dass sie den Überblick über Entwicklungen in größerer Tiefe zu halten.